Bullitour.de

mit dem T3 – europa querfeldein

  • Facebook
  • Twitter
  • RSS

Was bisher geschah …

Posted by Hauke Juni - 9 - 2012 0 Comment

Wir haben heute Freitag, den 8. Juni und ja der letzte Eintrag liegt schon ein paar Tage zurück. Paula hat in einem „Sozialen Netzwerk“ unseren Weg noch etwas weiter verfolgt, ich hingegen … (was soll ich euch nun groß erzählen) – war einfach zu faul! Ich habe gemerkt, dass Blogschreiben bei mir sehr eng mit online sein verbunden ist, heißt immer wenn wir in einem McD. saßen zwecks E-Mails abholen, bekam ich Lust etwas zu schreiben. Naja ist nun auch nicht das Wahre von den wunderschönen Plätzen, oder unserem lustigen Chaos zu schreiben wenn man zwischen mampfenden Franzosen/Spaniern und Portugiesen bei McDonalds sitzt. Und wenn wir wiedermal einen schönen Platz gefunden hatten, habe ich dann natürlich auch nichts geschrieben. Ich war ja offline 🙂       Aber, ich habe mir zumindest vorgenommen das nachzuholen. Bis wann wird aber nicht festgelegt.

Also kurze Übersicht / kleiner Abriss / Vorgeschmack auf das was noch kommt:

Wir sind noch einen Monat mit Hannes & Yvonne + Kids (sechsaussechsmilliarden.de) durch den Norden Spaniens und Portugals gewandelt. Anschließend haben wir dann wieder alleine die restliche portugiesische Atlantikküste unsicher gemacht und in Süd-Spanien auf Ersatzteile gewartet. Und schwups waren wir in Marokko und haben uns da wieder mit der freiwilligen Feuer Urlaubswehrmannschaft getroffen und sind durchs Land (eher Küste) gefahren.
2 Monate später waren wir zurück in Spanien und einige Wochen später nach unserem Aufbruch Richtung Deutschland, schafften wir es leider nur bis Valencia. Dort mussten wir uns  hastig von unserem kaputten Bulli trennen und traten die Heimreise ohne unsern geliebten Dritten per Flugzeug an.

Das ist nun 2 Wochen her und heute ist der Gute endlich als letzter von der großen Reise zurück in Berlin angekommen. Wir harren der Dinge die uns die Werkstatt dann mitzuteilen hat.

Abschlussworte möchte ich noch (hoffentlich gar-) nicht finden. Ich grüße nur alle die wir unterwegs getroffen haben und wünsche eine Gute Weiterfahrt!

PS.: Bei ca. 9000 geschossenen Fotos werden bestimmt auch ein paar Brauchbare dabei sein, die werden natürlich auch noch kommen.

PPS.: Wer schon jetzt wissen will was noch so passiert ist sollte (falls noch nicht getan) auf sechsaussechsmilliarden.de nachschauen. Weiß ja auch nicht wie man es schaffen kann so kontinuierlich zu bloggen – schon echt unnormal, oder? Also: sechsaussechsmilliarden.de